Nach oben

Schutz vor Schwarzmagie

Hellseher Domian: Schutz vor Schwarzmagie


Schutz vor Schwarzmagie: Foto: © PopTika / shutterstock / #1059039857
Foto: © PopTika / shutterstock / #1059039857

Hatten Sie in letzter Zeit vermehrt Kopfschmerzen? Leiden Sie plötzlich unter Motivationslosigkeit oder Stimmungsschwankungen? Folgt ein Unglück auf das Nächste? Haben Sie plötzlich Probleme in der Partnerschaft, im Freundeskreis oder mit Verwandten?

Dann liegt der Gedanke sehr nahe, dass Sie unter dem Einfluss von dunklen Mächten stehen.

Jeder Mensch besitzt einen einzigartigen, feinstofflichen Energiekörper, auch bekannt als Aura.

Die Aura ist lebensnotwendig und verbindet den physischen Körper mit Geist und Seele. Außerdem ist sie auch verbunden mit der universellen Lebensenergie (wird ebenfalls oft als Chi bezeichnet), was einen leider wiederum angreifbar für negative Energien macht.

Menschen, welche einem schwarzmagischen Angriff zum Opfer fielen, leiden oft unter verschiedenen Anzeichen.

Was ist Schwarzmagie?

Schwarzmagie, auch bekannt als Schadenszauber oder schwarze Magie, ist genau das, was die weiße Magie ablehnt: eine Beeinflussung gegen die Interessen und gegen den Willen eines Menschen, die einer anderen Person nutzt oder ihrem Willen unterliegt.

Flüche und Voodoo lösen

Da die weiße Magie mächtiger ist als die schwarze, da sie sich aus der positiven Energie speist, kann ein guter Weißmagier den Zauber von Schwarzmagiern auflösen. Wichtig dabei ist, zu erkennen, welche Art von Zauber angewendet wurde, um die richtige Auflösung zu finden.
Oft reicht dazu schon der spirituelle Einfluss des Weißmagiers aus.

Viele Weißmagier erreichen eine Auflösung, indem sie dem Absender der negativen Verwünschung alle seine Wünsche zurückbeordern. Je schlimmer sein Fluch, umso härter trifft ihn seine eigene negative Energie.

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um selbst schlimmste Flüche loszuwerden.

Wenn Sie das Gefühl haben, Opfer von schwarzer Magie zu sein, dann bitten Sie einen Experten, sich Ihr Problem anzusehen und Sie davon zu befreien.

Was ist Voodoo?

Eine Religion, die sich der christlichen Abbildungen bedient und diese mit eigenen Inhalten gleichsetzt.
Ein christlicher Heiliger erhält eine eigene Voodoo-Bedeutung und einen eigenen Namen.
Oft denken Menschen aus der westlichen Kultur, dass Voodoo nur mit Zombies zu tun hat.
Das, was das TV hier zeigt, ist nicht einmal im Ansatz richtig.

Eigentlich geht es beim Voodoo um einen Kult, der aus der Vermischung vieler Religionen entstand.
Voodoo selbst ist nicht generell mit schwarzer Magie zu vergleichen, da es zumeist auf hohem ethischen Niveau praktiziert wird. Durch Tieropfer (rituelle Schlachtungen) entstand ein falsches Bild über diese synkritische Religion, die ursprünglich aus Westafrika stammte.

In verschiedenen Regionen wird Voodoo unterschiedlich praktiziert, auf Kuba z. B. heißt dieser Glaube Santeria und ist in weiten Teilen vom Christentum übernommen.

Durch Filme und Erzählungen wurde ein Bild dieser Glaubensrichtung geschaffen, das sehr negativ ist.
Wie bei jeder Religion gibt es auch bei Voodoo den negativen Aspekt einer missbräuchlichen Verwendung des geheimen Wissens. Jedoch ist dieser nicht Bestandteil der Religion, sondern wird missbräuchlich genutzt.

Die Angst vor dieser Magie ist hierbei ein Verstärker der Macht.

Ein Experte des Voodoo kann die negativen Aspekte neutralisieren und der betroffenen Person Schutz vor weiteren Angriffen geben.

Die Bedeutung des Wortes Voodoo oder Wudu ist Gott oder Geist. Es steht für die unsichtbaren Mächte, das Unerklärliche.

Voodoo ist vor allem auch ein uralter Brauch der Kräuterkunde.

Die Priester sind ausgebildet in der Kräuterkunde und der Anwendung von Naturmedizin.
Sie helfen mit Pflanzen und Extrakten, wenn Menschen sich unwohl fühlen.

Aber es gibt auch giftige Gemische aus Atropin, pulverisierten Menschenknochen und Kugelfisch:
Dieses Gift verursacht Lähmungen, die zum klinischen Tod führen können. Die Überlebenden dieser Tortur bleiben psychisch für immer geschädigt: ein echter Zombie.
In der Anthropologie wurde vermutet, dass man diese Maßnahme vor allem angewendet hatte, um Schwerkriminelle ruhigzustellen und unschädlich zu machen.

Tatsächlich gibt es im Voodoo nicht die Grenze zwischen Leben und Tod, da die Menschen die Verstorbenen nicht als Tote, sondern als Verwandelte in Geistwesen betrachten.

Obwohl schwarze Magie im Voodoo verpönt ist, gibt es sie. Immer wird Macht missbraucht, wenn sich die Möglichkeit dazu bietet.

Ob ein Schadenszauber besteht oder nicht, kann ein erfahrener Experte erkennen. Sich selbst davon zu befreien, gelingt nur sehr wenigen Menschen. Daher ist es empfehlenswert, sich einem Voodoo-Experten anzuvertrauen, der die entsprechenden Gegenmaßnahmen ergreifen kann und den Schadenszauber aufheben kann.

Sollten Sie befürchten, dass Ihnen mittels Voodoo geschadet wird, kann Ihnen ein Experte zu diesem Thema helfen, den Zauber aufzulösen.



© Zukunftsblick Ltd.





Rechtliche Hinweise


Hellseher Domian

Hellseher Domian

Ich bin ein erfahrener Hellseher und blicke für Sie in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Hier mehr über Domian erfahren


Hotlines
0900 515 232
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
0900 310 2032
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 900 102
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
901 282 32
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch